Skip to content
Montag 23. Februar 2015 / swissscae

Generalversammlung der Swiss-SCAE

Wir freuen uns Sie zur ordentlichen Generalversammlung der SwissSCAE einzuladen. Es würde uns freuen, wenn Sie diesen interessanten und lehrreichen Nachmittag mit uns verbringen würden. Firmenmitglieder können auch einen Vertreter delegieren.

Swiss Coffee Championship 2015

Datum

Donnerstag, 19. März 2015 14.00h-16.30h

Ort

Jura Elektroapparate AG
Kaffeeweltstrasse 10, 4626 Niederbuchsiten

Gebäude „Erlebnisausstellung World of Coffee“

Programm

  • 13.30h-14.00h Eintreffen der Teilnehmer, Willkommenskaffee
  • 14.00h-14.10h Begrüssung durch Herrn Emanuel Probst, CEO Jura
  • 14.10h-14.30h Kaffee in China: Philipp Meier (Schweizermeister 2009 Atlanta und 2012 Wien, WCE Kampfrichter) war im November 2014 in China und berichtet über Tendenzen in diesem grossen Markt.
  • 14.30-15.00h „Back to the Roots“: Adrian Iten (Adrianos Bern) interviewt Projektmitarbeiter von Blaser Café über die neu eröffnete „Rösterei Kaffee und Bar mit Verkaufsladen“ Beweggründe und Erfolgschancen. www.roesterei.be
  • 15.00h-16.30h Generalversammlung der SwissSCAE
  • ab 16.30h        Apéro offeriert von Jura

Traktanden Generalversammlung

  • Jahresbericht National Coordinator (Marc Käppeli)
  • Berichte über Mitgliederdienste, Ausbildung und Meisterschaften
  • Jahresrechnung/Budget
  • Wahlen
  • Aktivitäten 2015
  • Diverses

Anreise

ch.jura.com/de/support/hotline-und-kundendienst/anfahrt#tabs

Anmeldung

Ich bitte Sie, Ihre An- oder Abmeldung per E-Mail an heinz.trachsel@scae.com mitzuteilen.

Mittwoch 18. Februar 2015 / swissscae

Änderung im Brewers Cup Klassement der Swiss Coffee Championships 2015

Erklärung der Swiss SCAE

Beim Brewers Cup Finale an den Swiss Coffee Championships 2015 vom 8. Feb. 2015 in St. Gallen, kam es während der Präsentation von Benjamin Hohlmann zu Unregelmässigkeiten in der Zeitmessung. Nach eingehender Analyse der Präsentation durch die Veranstalter, Jury-Verantwortlichen und Vertreter der World Coffee Events (WCE) wurde festgestellt, dass Benjamin Hohlmann zwei Punkte wegen Überzeit fälschlicherweise abgezogen wurden.

Folgende Punkte wurden beschlossen:

1. Benjamin Hohlmann werden die zwei Punkte gutgeschrieben, damit rangiert er nun auf Rang zwei.

2. Die bisherige Rangierung der ersten drei Teilnehmer wird nicht verändert, stattdessen rangieren Benjamin Hohlmann und der bisherige Zweitplatzierte, Kai Keong Ng, zusammen auf Platz zwei.

Benjamin Hohlmann ist Vizemeister

Benjamin Hohlmann ist Vizemeister

Wir sind überzeugt, mit dieser Lösung einen Kompromiss gefunden zu haben, der von den Teilnehmern akzeptiert werden kann. Wir danken für das Verständnis und gratulieren Benjamin Hohlmann herzlich zum zweiten Platz am Brewers Cup 2015!

Swiss-SCAE

Sonntag 8. Februar 2015 / swissscae

Die Schweizer Barista Meisterin 2015 heisst Emi Fukahori

Parallel zur Ferienmesse finden vom 6. bis 8. Februar 2015 in St. Gallen auch die Schweizer Barista Meisterschaften statt. Gekürt wurden Emi Fukahori aus Zürich in der Disziplin „Barista“, Milo Kamil aus Zürich als neuer Schweizer Meister Latte Art und Benjamin Prager als Brewers Cup Schweizermeister.

Emi Fukahori Barista Schweizermeisterin 2015

Emi Fukahori ist Barista Schweizermeisterin 2015

In der Königsdiziplin „Barista“ setzte sich in der Finalrunde Emi Fukahori, Zürich, gegen den zweitplatzierten Felix Hohlmann aus Basel durch. Die Auszeichnungen für „Bester Espresso und „Bester Cappuccino” gingen ebenfalls an Emi Fukahori. Sie wird die Schweiz nun an den Weltmeisterschaften in Seattle (USA) vertreten. In der Disziplin Barista werden sowohl für den Geschmack wie auch dem Wissen über den Kaffee, der Kreativität beim Eigendrink und für die Technik und die Arbeitsweise Punkte vergeben. Überzeugt hat die neue Schweizer Meisterin die Jury mit einem trocken aufbereiteten Kaffee aus Äthiopien, dem Heimatland des Kaffees. Für die Zubereitung von je vier Cappuccini, vier Espressi und vier Eigenkreationen haben die Kandidaten 15 Minuten Zeit.


weitere Filme

Resultate Barista Schweizermeisterschaften 2015

Final
1. Emi Fukahori (541.50) (Schweizer Barista Meisterin)
2. Felix Hohlmann (518.50)
3. Michel Aeschbacher (440.50)
4. Shem Leupin (431.50)
5. Benjamin Hohlmann (422.50)
6. David Füger (391.50)

Vorrunde
1. Felix Hohlmann (543.00)
2. Emi Fukahori (509.50)
3. Michel Aeschbacher (487.50)
4. Benjamin Hohlmann (477.00)
5. Shem Leupin (442.50)
6. David Füger (430.50)
7. Mirei Tanaka-Lingg (428.00)
8. Daniel Fischer (420.50)
9. Michal Otte (418.50)
10. Jennifer Nydegger (413.50)
11. Gallus Hufenus (390.50)
12. Mathias Bühler (317.50)

 

Latte Art

Finalrunde Latte Art

Latte Art bezeichnet die Kunst, mit Milchschaum Bilder in die Tassen zu zaubern. Um zwei identische Kaffee Latte oder Cappuccini sowie je zwei Espresso Macchiato und zwei Eigenkreationen zu giessen haben sie 8 Minuten Zeit. Die Kunst des Giessens am Besten beherrscht hat Milo Kamil aus Zürich. Er überzeugte mit seiner überzeugenden Giesstechnik und ausgefeilten Sujets. Der zweite Platz ging an Philippe Gobat , Neuenburg, vor Matthieu Theis aus Zürich. Milo Kamil wird die Schweiz im Juni in Göteborg (Schweden) vertreten.

Milo Kamil Latte Art Schweizermeister 2015

Milo Kamil ist Latte Art Schweizermeister 2015


weitere Filme

Resultate Latte Art Schweizermeisterschaft 2015

Finale
1. Milo Kamil (352.50)
2. Philipp Gobat (289.50)
3. Mathieu Theis (286.5)
4. Megalessis Panagiotis (271.0)
5. Madia Sabirova (266.5)
6. Flavio Lissandrello (233.5)

Vorrunde
1. Milo Kamil (419.5)
2. Mathieu Theis (355.5)
3. Megalessis Panagiotis (348.5)
4. Madia Sabirova (330.5)
5. Flavio Lisandrello (328.5)
6. Philipp Gobat (316.0)
7. Marlène Braziewicz (292.0)
8. Etienne Rat-Patron (290.5)
9. Pierre Leroy (260.5)
10. Demian Annaheim (241.5)
11. Bastien Tararan (228.0)
12. Rafael Lunardi (206.5)

 

Brewers Cup

Resultate Brewers Cup Schweizermeisterschaften 2015

1. Benjamin Prager (75.41), Brewers Cup Schweizermeister 2015
2. Benjamin Hohlmann (72.38), Kai Keong Ng (71.73)
3. Florian Wicki (71.49)
4. Gonzalo Rosales (68.34)
5. Gap (66.07)


weitere Filme

 

Cup Taster

Zum zweiten Mal in Folge gewinnt Mathias Bühler die Schweizer Cup Tasting Meisterschaft. Das Level der diesjährigen Meisterschaft war enorm hoch, wie die Rangliste weiter unten bestätigt. Im finalen Durchgang hatten alle drei Wettkämpfer acht aus acht Tassen richtig bestimmt, jedoch gelang Bühler in einer Rekordzeit von 1:41 Minuten die schnellste Verkostung.

Mathias Bühler: Cup Taster Schweizermeister 2015

Mathias Bühler ist zum zweiten mal Cup Taster Schweizermeister 2015

1. Mathias Bühler, Cup Taster Schweizermeister 2015
2. Anthony Bessant
3. Anne Mathieu

Ergebnisse Finalrunde

Platz Name Vorname Zeit Set 1 Set 2 Set 3 Set 4 Set 5 Set 6 Set 7 Set 8 Total
1 Bühler Mathias 1.41 1 1 1 1 1 1 1 1 8
2 Bessant Anthony 2.31 1 1 1 1 1 1 1 1 8
3 Mathieu Anne 4 1 1 1 1 1 1 1 1 8

 

Ergebnisse Halbfinale

Platz Name Vorname Zeit Set 1 Set 2 Set 3 Set 4 Set 5 Set 6 Set 7 Set 8 Total
1 Bessant Anthony 6 1 1 1 1 1 1 1 1 8
2 Bühler Mathias 5.12 1 1 1 1 1 1 1 1 8
3 Eiermann André 7.48 1 1 1 1 1 1 1 1 8
4 Decroux Fabien 5.13 1 1 0 1 1 1 1 1 7
5 Mathieu Anne 6.11 1 1 1 0 1 1 1 1 7
6 Otte Michal 7.53 1 1 0 1 1 1 1 1 7

 

Ergebnisse Vorrunde

Platz Name Vorname Zeit Set 1 Set 2 Set 3 Set 4 Set 5 Set 6 Set 7 Set 8 Total
1 Bühler Mathias 5.12 1 1 1 1 1 1 1 1 8
2 Bessant Anthony 6.00 1 1 1 1 1 1 1 1 8
3 Eiermann André 7.48 1 1 1 1 1 1 1 1 8
4 Decroux Fabien 5.13 1 1 0 1 1 1 1 1 7
5 Mathieu Anne 6.11 1 1 1 0 1 1 1 1 7
6 Otte Michal 7.53 1 1 0 1 1 1 1 1 7
7 Catalano Fabio 8.00 1 1 1 0 1 1 1 1 7
8 Canivet Francois 3.06 1 1 1 0 0 1 1 1 6
9 Mohler Kevin 5.15 1 0 1 1 1 1 1 0 6
10 Pedroza Sarai 5.20 0 1 1 1 0 1 1 1 6
11 Dubrit Jérôme 5.38 1 1 0 0 1 1 1 1 6
12 Dieng Rose-Marie 6.05 1 1 1 1 1 0 0 1 6
13 Häfeli Beat 6.52 1 1 1 1 0 0 1 1 6
14 Stock Martin 6.57 1 1 0 0 1 1 1 1 6
15 Gass Fabian 7.00 1 1 1 1 0 1 1 0 6
16 Annaheim Demian 7.40 0 0 1 1 1 1 1 1 6
17 Hohlmann Benjamin 7.54 0 0 1 1 1 1 1 1 6
18 Rosales d.l. Reyes Gonzalo 7.58 1 1 0 1 1 1 1 0 6
19 Theis Mathieu 2.59 0 0 0 1 1 1 1 1 5
20 Tararan Bastian 3.28 1 0 1 1 1 1 0 0 5
21 Flückiger Priska 7.27 1 0 0 0 1 1 1 1 5
22 Caruso Gian-Franco 7.29 1 0 0 1 0 1 1 1 5
23 Vitali Adrien 5.50 0 1 1 0 0 1 0 1 4
24 Kissling André 8.00 0 0 1 1 0 1 1 0 4
Samstag 7. Februar 2015 / Philipp Meier

Finals am Sonntag und Kaffeeverkostung

Morgen Sonntag, 8.2., startet um 10 Uhr das Finale im Brewers Cup, dem Filterkaffeewettbewerb.

Im Finale sind

Benjamin Hohlmann, Florian Wicki, Gonzalo Reyes, Kai Keong Ng, Benjamin Prager und Gijtipong “Gap” Thangsubutr. 

Brewers-Cup-Final-2015

Ab 13 Uhr werden sich die besten Cup Taster miteinander messen. Daneben wird ein “Public Cup Tasting” angeboten, so dass die Besucher selbst die Unterschiede zwischen den Kaffees rausschmecken können.

Zudem werden die neu gekürten Schweizermeister in Barista, Emi Fukahori aus Zürich, und der neue Latte-Art Schweizermeister aus Zürich, Milo Kamil, sowie alle Teilnehmer aus den genannten Kategorien ihre Kaffees an der Kaffeebar ausschenken. Eine einmalige Gelegenheit, sich auf ein Kaffee-Geschmacksabenteuer einzulassen. Wir freuen uns auf Sie!

Samstag 7. Februar 2015 / swissscae

Barista Schweizermeisterin ist Emi Fukahori

1. Emi Fukahori (541.50), Barista Schweizermeisterin
2. Felix Hohlmann (518.50)
3. Michel Aeschbacher (440.50)
4. Shem Leupin (431.50)
5. Benjamin Hohlmann (422.50)
6. David Füger (391.50)
7. Mirei Tanaka-Lingg (428.00)
8. Daniel Fischer (420.50)
9. Michal Otte (418.50)
10. Jennifer Nydegger (413.50)
11. Gallus Hufenus (390.50)
12. Mathias Bühler (317.50)