Skip to content
Samstag 12. April 2014 / swissscae

Barista-Weltmeisterschaft findet 2014 in Italien statt

Die besten Baristas der Welt treffen sich in diesem Frühjahr in Rimini. Vom Dienstag 10. bis Donnerstag 12. Juni veranstaltet die Speciality Coffee Association of Europe (SCAE) gemeinsam mit dem Schwester-Unternehmen World Coffee Events (WCE) die Barista-Weltmeisterschaft in Rimini.

banner_780x290

Die Organisatoren erwarten, dass mehr als 5.000 Profis des internationalen Kaffee-Business am dreitägigen Top-Event ‘World of Coffee 2014’ teilnehmen. Er gilt als grösste Veranstaltung dieser Art in Europa.

Mehr Informationen unter www.worldofcoffee-rimini.com und www.riminifiera.it
Download: Broschüre World Coffee 2014 (1.3 MB)

Drei Weltmeisterschaften stehen auf der Agenda: World Barista Championship, World Brewers Cup und World Coffee Roasting Championship. Ebenfalls findet der jährliche SCAE-Business-Summit statt. Mehr als 200 Vertreter der Kaffeeindustrie werden ihre Produkte und Dienstleistungen bei der ‘World of Coffee‘ auf dem Messegelände in Rimini präsentieren. Die besten Lieferanten werden in den Kategorien ‘New Product of the Show Awards‘ und den ‘SCAE Awards for Coffee Excellence‘ ausgezeichnet. Die Besucher der Messe können sich über neueste Trends und Entwicklungen bei Mikro-Röstereien und -Erzeugung in einem gesonderten Bereich (Village) informieren.

Nina Rimpl und Benjamin Hohlmann vertreten die Schweiz in Rimini

Nach einer spannenden Vorrunde in der Königsdisziplin „Barista“ setzte sich in der Finalrunde Nina Rimpl, Zürich, mit 604 Punkte durch. Überzeugt hat die Schweizer Barista-Meisterin die Jury mit ihrem speziellen Kaffee aus Äthiopien. Sie wird nun die Schweiz im Juni an den Weltmeisterschaften in Rimini, Italien, vertreten. Mehr Informationen unter Rimini 2014 oder ninarimpl.ch.

Benjamin Hohlmann aus Basel, heisst der  Schweizermeister im „Brewers Cup“. Hohlmann setzte sich in einem spannenden Wettbewerb mit seiner perfekten Extraktion durch. Der „Brewers Cup“ ist eine noch sehr junge Disziplin, in der es um die Zubereitung von Filterkaffee geht. Die Wiederentdeckung des Brühkaffes ist zugleich eine Hommage an die ursprüngliche Art der Kaffeezubereitung und der Beweis, dass auch Filterkaffee ein höchst genussvolles Erlebnis sein kann, wie die Zuschauer mit Freude feststellten. Mehr Informationen unter Rimini 2014 oder benjamin-hohlmann.de

 

 

Donnerstag 3. April 2014 / swissscae

SCAE: London Coffee Festival 2014

Die Speciality Coffee Association of Europe (SCAE) lädt alle Kaffeeliebhaber und Profis der Branche zum Coffee Festival 2014 nach London. Erwartet werden mehr als 20.000 Teilnehmer. Erstmals wird zum diesjährigen Event ein SCAE Membership Programm für Konsumenten aufgelegt, um „die wichtigsten Personen innerhalb der gesamten Kaffee-Supply Chain einzubinden und ins Boot zu holen: eben die Verbraucher.“ 

SCAE coffee festival 2014Als Nonprofit-Branchenorganisation mit Mitgliedern in mehr als 70 Ländern Europas und weltweit habe sich die SCAE seit 15 Jahren in enger Zusammenarbeit mit der Branche dafür eingesetzt, die Kaffeequalität in den produzierenden wie konsumierenden Ländern stetig zu verbessern. Mit dem neuen Membership Programm sollen nun auch die Konsumenten selbst in diesen Prozess einbezogen werden, heisst es. „Es ist unsere gemeinsame Passion, durch Lernprogramme, den Austausch von Wissen und Aufbau von Netzwerken im Dienste der Qualitätsverbesserung zu wirken. Unter anderem mit der Förderung von Zertifizierungen und ethischer sowie Umwelt-Standards.“

Beim Coffee Festival 2014 werden nicht nur mehr als 250 Aussteller vertreten sein. Eine Vielzahl von Events lockt ab dem 4. April nachmittags (die ersten beiden Tage sind dem fachlichen Austausch unter Profis vorbehalten) auch das breite Publikum: Tastings und Demonstrationen der besten Baristas, interaktive Workshops, Podiumsdiskussionen, Live Musik, Kunstprojekte … sowie die offiziellen nationalen SCAE Wettbewerbe, angefangen bei den UK Barista Championships bis zum Brewers Cup.

www.londoncoffeefestival.com →

Mittwoch 2. April 2014 / swissscae

SwissSCAE Generalversammlung 2014

Wir freuen uns Sie zur ordentlichen Generalversammlung der Swiss-SCAE am Donnerstag, 3. April 2014 um 14.00 bis 16.30 Uhr einzuladen

Campus Reidbach

Ort

Anfahrt Campus Reidbach

Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften, Departement für Life Sciences und Facility Management, Institute für Chemie und biologische Chemie

Campus Reidbach

Einsiedlerstrasse 31, 8820 Wädenswil

 

Programm

  • 13.30h-14.00h Eintreffen der Teilnehmer, Willkommenskaffee durch unsere Baristi
  • 14.00h-14.10h Begrüssung
  • 14.10h-14.50h Vortrag „Globale Trends und Gegen-Trends im Kaffeekonsum” Prof. Chahan Yeretzian (ZHAW ) und Benjamin Hohlmann (Unternehmen Mitte Basel)
  • 15.00h-16.30h Generalversammlung der SwissSCAE
  • ab 16.30h Präsentation Nina Rimpl und danach Apéro offeriert von der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften

Traktanden Generalversammlung

  • Jahresbericht National Coordinator (Pieter van Hest)
  • Berichte über Mitgliederdienste, Ausbildung und Meisterschaften
  • Jahresrechnung/Budget
  • Wahlen
  • Aktivitäten 2014
  • Diverses