Skip to content

Swiss Barista Championships 2016

Die Barista Championship gilt als die Königsdisziplin der Coffee Championships. Das Niveau der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist in den vergangen Jahren immer mehr gestiegen. Vom 12. bis 14. Februar 2016 werden die besten 20 Baristi der Schweiz erneut in den Ring steigen.

barista-Vorlage2016

Barista

Barista: In 15 Minuten sind vier identische Espressi, vier Kaffee-Milchgetränke und vier Eigenkreationen zuzubereiten. Die Eigenkreation besteht aus einer Espressobasis und darf keinen Alkohol enthalten. Zugleich ist das Wissen des Baristas über den von ihm verwendeten Kaffee gefragt. Beurteilt werden auch die technische Handhabung der Mühle und der Siebträgermaschine sowie die Arbeitstechnik und das Auftreten im Allgemeinen.

Kaffeemaschinen und neue Regeln: 

  • Mühlen: Erlaubt sind gemäss internationalem Reglement: Mahlkönig K30 Vario Air und EK43. Für die CH sind zusätzlich erlaubt: alle Ausführungen der Ditting KE640
  • Es werden in St. Gallen vor Ort Mühlen zur Verfügung stehen, für alle, die keine eigene mitbringen. Diese Mühlen können NICHT den ganzen Tag beansprucht werden! Für alle Teilnehmer, welche eine offizielle Mühle im Vorfeld erwerben möchten, gewährt Mahlkönig/Kialoa einen Spezialpreis und sie können über KIALOA bezogen werden, ein Stück pro Teilnehmer. Es werden keine Mühlen im Vorfeld zur Trainingszwecken zur Verfügung gestellt.
  • Kaffeemaschine: La Marzocco GB5 AV3 Multiboiler, 93.5° Brewtemperature, 1.2 bar Steampressure. Diese Maschinen werden entsprechen dem Reglement eingestellt sein. NEW: Filtereinsätze: Offizielle VST 20g

TeilnehmerInnen:

Flavio Lissandrello, Hiltl AG
Felix Hohlmann, Die Kaffeemacher/Henauer AG
Michel Jüngling, Turm Handels AG
Micha Schranz, LatteArt.ch
Elise Howard, Cafés Trottet
Mathieu Theis, privat
Michel Aeschbacher, Die Showrösterei AG
Jennifer Nydegger, Turm Handels AG
Gallus Hufenus, Kaffeehaus
Emi Fukahori, privat
Benjamin Hohlmann, unternehmen mitte/Die Kaffeemacher
Eugenio Gullo, il Cabarolino
Melanie Miloš, Bovelli

Die Meisterschaften finden vom Freitag 12. bis Sonntag 14. Februar 2016 an der Ferienmesse in St. Gallen statt. mehr Info → | mehr Info → | Filme Schweizermeisterschaften →

 

Junior Barista Championships

Erstmals – im Rahmen der Barista Schweizer Meisterschaften in St. Gallen – finden die „Junior Barista Championships“ statt. Lernende aus der Gastronomie beweisen Ihre Coffee-Skills und werden nach Ihrem Fachwissen, verschiedenen Zubereitungsarten und Gastfreundschaft beurteilt.

Dieses neue Wettkampfformat entstand aus einer Zusammenarbeit des Gewerblichen Berufs- und Weiterbildungszentrum St. Gallen (GBSSG), Roger Bähler (Turm Handels AG) und der SCAE und zeugt von der zunehmenden Relevanz des Thema Kaffees in jeweiligen Ausbildungsplänen. Als Grundlage dient unser Coffee Diploma System.

Der Wettkampf findet am Freitag, 12.2.2016 und Samstag 13.2.2016 statt. Den besten drei Teilnehmern winken Barista Intermediate Diplom Kurse der Swiss SCAE. Die Preise werden vom Partnerverband, der Schweizer Röstergilde „Swiss Certified Roasters“, gesponsert.